Neues zum Fahrplan 2017/2018

Stand: 29. Juli 2017

Die Abfahrten ab Hegelstraße finden aufgrund der Änderungen bei der Linie 2 während des 15er Taktes 6 Minuten später statt.
Diese Linie verkehrt in Richtung Hegelstraße zwischen Platz der Freiheit und Marienplatz nun wieder über Friedensstraße und Wittenburger Straße. Da nun wieder zwischen Platz der Freiheit und Marienplatz Zugbegegnungen möglich sind, wurden während des 15er Taktes die Abfahrten ab Hegelstraße um 8 Minuten vorverlegt.
Der Fahrplan wurde so angepasst, dass sich auf der Strecke nach Neu Pampow zusammen mit der Linie 4 ein 15er Takt ergibt.
In der Stauffenbergstraße besteht Anschluss von bzw. zur Linie 2 aus bzw. in Richtung Lankow-Siedlung.
Diese Linie verkehrt weiterhin zwischen Kliniken und Neu Pampow.
Der Fahrplan wurde zur Anschlusssicherung am Marienplatz von/nach Lankow und in der Gartenstadt von/nach Hegelstraße angepasst.
Im Berufsverkehr wurden die Fahrzeiten verlängert.
Am Wochenende finden die Fahrten am Tage 20 Minuten früher statt.
Die Splittung wird in ähnlicher Form beibehalten. Folgende Fahrten verkehren über Technologiezentrum: täglich vor 06:00 Uhr fast alle Fahrten, Montag bis Freitag in der Zeit von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr jede zweite Fahrt und täglich die letzte Fahrt in Richtung Krebsförden.
Montag bis Freitag von 06:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Samstag von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr und Sonntag von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr verkehren alle Fahrten zur Anschlusssicherung am Hauptbahnhof P+R von Fahrten aus Richtung Bleicherufer/Alter Friedhof bzw. Kliniken 2 Minuten später.
Einzelne Fahrten sind am Samstag und Sonntag früh auf Grund von Fahrgastwünschen zeitlich vorverlegt worden.
Zur Verbesserung des Schülerverkehrs zur Waldorfschule Am Tannenhof verkehren einige Fahrten bis bzw. ab Jugendherberge. Im Berufsverkehr wurden die Fahrzeiten verlängert.
Verschiebung einzelner Fahrten am Wochenende.
Diese Linie verkehrt wieder in ihrer normalen Linienführung über Wittenburger Straße bzw. Franz-Mehring-Straße bis/ab Marienplatz.
Am Platz der Freiheit wird nur noch die Haltestelle in der Lübecker Straße Richtung Lankow-Siedlung bedient.
Montag bis Freitag finden die Fahrten im 30er Takt ca. 10 Minuten später statt.
Im Berufsverkehr wurden die Fahrzeiten verlängert. Verschiebung einzelner Fahrten am Wochenende.
Diese Linie verkehrt wieder in ihrer normalen Linienführung über Wittenburger Straße bzw. Franz-Mehring-Straße.
Am Platz der Freiheit wird nur noch die Haltestelle in der Lübecker Straße Richtung Lankow-Siedlung bedient.
Der Fahrplan wurde an die geänderte Linienführung angepasst.
Fahrplananpassung an den geänderten Fahrplan der Linie 2 und mittige Fahrtenlage zur Linie 18.
Fahrplananpassung an den geänderten Fahrplan der Linie 2.
Wegfall der Taktlücken im Tagesverlauf durch Einsatz eines zusätzlichen Busses im Berufsverkehr.
Anpassung der Aus- und Einrückefahrten an den neuen Fahrplan.
Der Probebetrieb wird nun zum Dauerbetrieb.