Rollatortraining

Anmeldung beim Nahverkehr Schwerin (NVS) unter Telefon 0385 3990 333 von Montag bis Donnerstag von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr.

Die Verkehrswacht Schwerin als gemeinnütziger Verein organisiert gemeinsam mit der Nahverkehr Schwerin GmbH und dem Sanitätshaus Stolle das Rollatortraining.

Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Damit wir allen die volle Aufmerksamkeit widmen können, ist die Teilnehmerzahl pro Termin auf 12 Personen begrenzt. Eine Begleitperson ist herzlich willkommen.

Wenn Sie ...
... aktiv und fit sind, sich aber jetzt schon darauf vorbereiten wollen, bei möglichen späteren Bewegungseinschränkungen mobil zu bleiben,
... alltägliche Wege mit dem Rollator und Rollstuhl zurücklegen, sich aber (noch) nicht trauen, damit auch Busse und Bahnen zu benutzen,
... wissen wollen, welche Rollatoren und Rollstühle gut geeignet und welche eher nicht zu empfehlen  sind,
dann sollten Sie an unseren (kostenlosen!) Rollator- und Rollstuhl-Training teilnehmen.

Wer ...
... im Alter mobil ist, kann ohne größere Einschränkungen am öffentlichen Leben teilnehmen. Wer am Leben teilnimmt, hält sich länger fit. Die Mobilitätshilfe ist dabei außerordentlich nützlich und oft unumgänglich. Seine Benutzung ist keinesfalls peinlich und wird über kurz oder lang zu jedem Stadtbild gehören. Die Handhabung des Rollators und Rollstuhls will allerdings geübt sein: für Ihre Sicherheit und Ihre Gesundheit.

Wann? Wo? Wie?
Am Veranstaltungstag holen wir Sie gegen 09:30 Uhr von der Haltestelle in der Nähe Ihrer Hausadresse mit einem NVS-Stadtbus ab. An einer ruhigen Haltestelle können Sie ohne Zeitdruck das sichere Ein- und Aussteigen üben. Wir beantworten Fragen zur bestmöglichen Platzierung im Fahrzeug, dem sicheren Abstellen der Mobilitätshilfe und den im Bus (in der Straßenbahn) befindlichen Hilfsmitteln. Bei einer Tasse Kaffee sprechen wir über sicheres Verhalten im Bus und in der Straßenbahn. Wir stellen empfehlenswerte Mobilitätshilfen vor, freuen uns, Ihre Erfahrungen mit Bus & Bahn kennenzulernen und sind offen für Anregungen, wie älteren Menschen das Fahren mit Schwerins Verkehrsmitteln erleichtert werden kann. Nach etwa drei Stunden bringen wir Sie zu „Ihrer“ Haltestelle zurück.

[Flyer als pdf-Datei]

 
Kontakt
telefon_icon Telefon:    
Zentrale: 0385 3990-0
Fahrplan: 0385 3990-222
Kundendienst: 0385 3990-333
Leitstelle: 0385 3990-444
Abo-Kunden: 0385 3990-555
Tariffragen: 0385 3990-666
fax_icon Telefax:    0385 3990-999
email_icon E-Mail:

info@nahverkehr-schwerin.de