Fahrplanwechsel

gültig ab 29. Juli 2017, 03:40 Uhr
 

Samstag, dem 29. Juli 2017 tritt um 03:40 Uhr unser neuer Fahrplan in Kraft.

Die umfangreichen Baumaßnahmen am Wittenburger Berg sind beendet. Die Straßenbahnen der Linie 2 aber auch die Omnibusse der Linien 12 und 14 können nun wieder durch die Wittenburger Straße zum Marienplatz fahren.

Bitte beachten Sie, dass sich dadurch die Abfahrts- bzw. Ankunftszeiten geändert haben.

Auf Wunsch vieler Fahrgäste bleibt die während der Baumaßnahme geänderte Linienführung der Straßenbahnlinie 4 zwischen Kliniken und Neu Pampow nunmehr dauerhaft bestehen. Auch die Splittung der Omnibuslinie 7 über „Langer Berg“ bzw. „Technologiezentrum“ wird in ähnlicher Form beibehalten. Auf den Linien 6, 9, 10, 11, 13 und 16 verkehren die Omnibusse weiterhin auf den vertrauten Wegen und zu den gewohnten Zeiten.

Zur besseren Anbindung an die Waldorfschule wird auf der Omnibuslinie 8 probeweise während der Schulzeit ein Omnibus um 07:00 Uhr ab Lübstorf bis zur Jugendherberge fahren. Ab Jugendherberge nach Lübstorf verkehren die Omnibusse um 13:58 Uhr und 15:58 Uhr.

Das Gewerbegebiet Göhrener Tannen erhält eine weitere Haltestelle „Fährweg“ (Omnibuslinie 20). Die Haltestelle „Am Friedensberg“ wird in „Kinderzentrum“ umbenannt (Straßenbahnlinien 1 und 4 sowie Omnibuslinie 8).

Um den Umstieg zwischen den Omnibuslinien 17/18 und der Straßenbahnlinie 2 in der Kieler Straße zu verbessern, wurde jeweils eine Umstiegszeit von 6 Minuten eingearbeitet.

Vom 27. bis 29. Dezember 2017 verkehren unsere Fahrzeuge nach dem Fahrplan Montag bis Freitag/Ferienzeit.

[mehr]